Wochenrückblick zwischen Hamburg und Kiel

(Heute mal ein Wochenrückblick/Ursprungsidee geklaut)

Besucht :

Musical Mary Poppins/ Danke für die Einladung Franzi!

Stadtcafe Kiel

Balzac in Hamburg

Urlaub gemacht im Haus einer Freundin die verreist war/ich liebe fremdwohnen

Gelesen:

Anke Stelling /Schäfchen im Trockenen

Juli Zeh /Treideln

Eichendorff Gedichte/ ja weil sie bei Stanisic auftauchten

Gehört:

Jaques Brel, Kreisler, Piaf

Bach Matthäuspassion

Geplant:

Eloise ansehen/Akademien am Theater Kiel/Jugendchor der Oper

Geärgert:

über Blockade die errichtet wird ohne das Gespräch zu suchen/ erinnert mich an Mechanismen in der DDR

Gefreut:

über Frühlingswetter, dass der Schornsteinfeger absagte und einem Mann der sich das warten an der Ampel mit Rhythmusübungen vertrieb.

6 Antworten auf „Wochenrückblick zwischen Hamburg und Kiel

  1. Hat er getanzt oder eher geschnauft, der Mann an der Ampel? War er schön angezogen? Gefiel er dir?
    Ich verliebe mich manchmal spontan und nur für wenige Momente…Würze des Lebens, eine davon!
    Gruß von Sonja

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.