Proust lesen Tag 28-Unterwegs zu Swann-Marcel freut sich auf Venedig und bekommt ein Reiseverbot

Proust:

Die Liebe zu Odette gehört vorerst der Vergangenheit an. Swann ist geheilt.

Nun gibt es wieder einen Zeitsprung  von Paris nach Combray, von Swann zu Marcel.

Marcel freut sich auf Reisen nach Venedig und Florenz, gerät darüber aber so in Aufregung, dass der Arzt ihn jegliche Aufregung in Form von Reisen und Theaterbesuchen, für ein Jahr verbietet.

KieL:

Anna hatte den letzten Tag an ihrer Schule.

Weiterhin spielte ein Knopfregal eine Rolle,

dav

kam ein neues Familienmitglied. Hier werde ich nun Proust lesen.

nor
nor

und beobachtete ich in Nachbarsgarten Hummeln.

dig
dig

 

Eine Antwort auf „Proust lesen Tag 28-Unterwegs zu Swann-Marcel freut sich auf Venedig und bekommt ein Reiseverbot

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s