Hundsnächte und Niagarafälle

DSCI0185

Es klingt als hätte jemand die Schleusen des Himmels geöffnet. Der Regen pladdert nicht, er knallt auf die Dächer-unaufhörlich. Ubu hat sich den Magen mit Gummibärchen verdorben. Die Kinder hatten für den Besuch  eine Pinata zum Abschied vorbereitet. Ubu hat mitgemacht. Das hat er nun davon. Er winselt, will raus. Es ist 3 Uhr. Es hilft nichts. Hinaus ins nächtliche Unwetter. Urgewalt oder schon Klimawandel? Es gibt nur diesen Regen, sonst nichts. Abtrocknen und wieder schnell ins Bett. Alle Baugruben im Garten sind vollgelaufen. Ubu weckt mich stündlich, winselnd. Ich lese Maja Nowak-Vertrauen. Heute ist ein ganz besonderer Tag, und warum? Das erzähle ich heute abend.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s