Ulysses lesen-der Beginn

Wie zu erwarten war, scheitere ich bereits auf den ersten Metern. Mit der unkommentierten Ausgabe wird das nichts. Um mir die kommentierte Ausgabe leisten zu können, verkaufe ich ungefähr dreißig meiner Bücher  auf Momox. Ich gestehe: Ich bin froh Maschke, Mohler und Co wieder aus dem Haus zu haben.

Der erste literarische Bezug von Joyce geht zu Shakespeare. Macbeth habe ich gelesen und an der Kieler Oper gehört und gesehen( was ein Genuss war). Hamlet aber ist mir unbekannt. Heute Abend also,  sehe ich Hamlet in einer vierstündigen Verfilmung.  Bis die kommentierte Ausgabe eintrifft , vertreibe ich mir die Zeit mit „Unser Shakespeare“.