Überläufer

Karla abgeholt. Gefühlt,  hole ich Karla immer irgendwo ab. Sag mal Karla, ist es in Ordnung , wenn ihr euch heute selbst beschäftigt? Ich würde noch kochen und dann lesen. Nur lesen. Keine Hausarbeit, keine Gartenarbeit, nichts von all dem. Knausgard hat etwas mit Proust gemeinsam. Er braucht Zeit um gelesen zu werden. Seine detaillierten Beschreibungen widersetzen sich dem schnellen Zeitgeist. Karla strahlt mich an. „Du läufst zum Judentum über?“ Fragender Blick meinerseits.

„Ja,  die haben so einen coolen Tag, da machen die nichts. Nicht mehr als dreißig Schritte, nicht kochen, keine Lichtschalter betätigen, keine Hausarbeit, allerdings dürfen sie auch keine Seiten umblättern.“

Na dann,  überleg ich mir das noch mal“, sage ich lachend. Aber die Idee des Sabbats ist bestechend. Vielleicht könnte man sich einen Seitenumblätterer einstellen.

3 Kommentare zu “Überläufer

  1. Seiten umblättern ist noch erlaubt 😉

  2. Myriade sagt:

    Einen Umblätter-Goi, nicht schlecht 🙂

  3. guinness44 sagt:

    In den entsprechenden Vierteln kann es Dir passieren, dass Dich orthodoxe Juden am Sabbat bitten den Ofen für Sie anzustellen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s