Kulturtechniken

Es ist wie beim essen. Was der Bauer nicht kennt. Wir haben das Pubertierrudel nach durchfeierter Nacht schlafen lassen. Abends gab es eine Pflichtveranstaltung ohne Benennung des Ziels. Das Ziel war dieses Mal das Kulturforum mit der Improvisationsgruppe Tante Salzmann. Die Pubertiere erst nölend,  waren begeistert, der Gatte und ich auch. Das letzte Mal hatte ich Tante Salzmann gesehen,  als ich noch solo und kinderlos war. Grandios noch immer.

Um kulturtechnisch gesehen nicht nur Nudeln zu essen, gibt es Pflichttermine in unserer Familie. Probiert wird alles. Tante Salzmann, so beschlossen alle einhellig, wird in die Kür aufgenommen. Um Gerechtigkeit walten zu lassen, darf jeder in unserer Familie einen Pflichttermin im Monat bestimmen. Diese Regel ist neu.

Ich bin ziemlich müde. Eine volle Arbeitswoche, ein Wochenendseminar und eine Pubertiernachtparty liegen hinter mir.

Ich lese Herrndorfs Arbeit und Struktur. Zum dritten Mal.

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s