Papa, das ist was für dich!-Beobachtung auf dem Flohmarkt

Ich stöbere an einem Bücherstand, als ein etwa achtjähriger Junge ruft: Papa das ist was für dich-Bürgerkrieg!“ Es ist ein Buch des Koppverlages, das den Jungen so erfreut. Ich schaue kurz hoch zum Vater, ein gepflegter, intellektuell wirkender,  junger Mann. Er schaut unbeteiligt zurück. Die Mutter des Jungen beugt sich nun über das Buch. „Ja da hast du Recht. Die Richtung stimmt so ungefähr.“ Der Vater bleibt unbeteiligt. Ich warte bis die Familie weg ist und nehme das Buch zur Hand.

5 Kommentare zu “Papa, das ist was für dich!-Beobachtung auf dem Flohmarkt

  1. Na ja, vielleicht liest der Vater gerne Sachbücher über Geschichte. „Die Richtung stimmt ungefähr“ klingt für mich, als hätte die Mutter nicht sagen wollen, dass genau dieses Buch überhaupt nicht passt.

  2. wildgans sagt:

    Kopp-Verlag, ein Übel!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s