Bitterfed-Teil2

Bitterfeld, jener graue Ort den wir-meine Mutter und ich- mit der Straßenbahn durchfuhren, wenn wir  zur Tante wollten. Die Tante in Merseburg, die ich sehr mochte und die wir aufgrund der stechenden Bitterfelder Luft oft nicht erreichten. Zu angegriffen die kindlichen Bronchien,  die täglich schon Leuna und Buna standhalten mussten. Gefühlt -strandeten wir bei der Hälfte der Merseburger Besuchsfahrten- in der Bitterfelder Ambulanz. Mein Körper der sich vor Atemnot krümmte.Bitterfeld jener Ort durch den die Straßenbahn mit Scheinwerferlicht fuhr und der Schnee niemals weiß war.

Heute ein Video auf Spiegel online gesehen. Ich hätte Bitterfeld nicht wieder erkannt….

3 Kommentare zu “Bitterfed-Teil2

  1. maribey sagt:

    Mich hat das Video auch sehr sehr erschrocken…

  2. Ich bin froh, wenn es dir heute besser geht und dein Schnee jetzt weiß ist.

  3. finbarsgift sagt:

    Bitterfeld
    – für immer ein bitteres Feld…

    Liebe Frühlingsgrüße
    vom Lu

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s